100%
Erreicht

wishing well

von Jonathan

Spendenstand

376,00 €

Spendenziel

310,00 €

Spendenanzahl

17

Aktion läuft bis:

21.6.2020

Liebe Freundinnen und Freunde,

anlässlich meines 31. Geburtstags am 17.6 habe ich mir eine besondere Aktion überlegt: Ich habe mich dazu entschieden, eine eigene kleine Spendenaktion ins Leben zu rufen. Statt Geschenke wünsche ich mir einen Beitrag zur Aktion 'wishing well'. Es geht hier darum, mit dem Bau von Brunnen in Äthiopien Zugang zu Trinkwasser zu schaffen, was ein grundlegendes Recht für jeden sein sollte!

Leider sieht die Realität anders aus. Weltweit haben 785 Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser. Das sind fast 10 Mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren.

Dieses folgenreiche Problem bekämpft die Neven Subotic Stiftung. Ich habe dieses Jahr angefangen monatlich dafür zu spenden und bin mir ziemlich sicher, dass das Geld auch entsprechend genutzt wird. Das liegt einerseits an der transparenten Dokumentation und dem logischen Konzept der Stiftung und andereseits daran, dass ich mich schon länger mit der Person Subotic und seiner Arbeit auseinandergesetzt habe. Ich bin auf ihn als tollen Fußballer (natürlich für den BVB) mit sympathischen Interviews gestoßen und habe dann von seinem Engagement erfahren.

Die Stiftung fördert den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen für Schulen und Gemeinden – aktuell in der Tigray Region im Norden Äthiopiens. Der Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene – kurz WASH – ist die Grundlage dafür, dass Kinder regelmäßig die Schule besuchen. Durch Bildung erhalten Kinder nachhaltig die Chance, ein selbstbestimmtes Leben zu führen – so entsteht eine echte Zukunftsperspektive.

Gemeinsam können wir wirkungsvoll helfen! Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mich bei dieser Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, vielen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt. Stiftungsgründer Neven Subotic finanziert jegliche Verwaltungskosten privat. Trotzdem soll jeder nur spenden, was er/sie momentan problemlos geben kann und ich bin auch niemanden böse, der/die nicht spenden kann oder will.

Man kann bei den öffentlichen Namen auch einfach ein Pseudonym reinschreiben, wenn man anonym spenden möchte :).

Das Ziel von 310€ habe ich in Anlehnung an mein Alter gesetzt. Ich werde natürlich auch einen Beitrag leisten! Lasst uns gemeinsam eine Hydropumpe einsetzen. Es ist sehr effektiv!!! (Wer das nicht versteht, muss wohl mal Pokemon zocken :D)

Ich freue mich über jeden Betrag und Euren Einsatz!

Herzlichen Dank,
Euer Jo

PS: In diesem Video erfahrt ihr direkt mehr über die Arbeit der Stiftung: https://bit.ly/2DfwAYj
wishing well
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Unterstützer (17) Info icon