17%
Erreicht

Radikale Spaßmaßnahmen - für eine Schule in Kenia

von René Steinberg

Spendenstand

4.611,27 €

Spendenziel

28.000,00 €

Spendenanzahl

22

Aktion läuft bis:

noch 4 Monate (7.11.2024)

Liebe Freund*innen, Zuschauer*innen, Freuwillige,

Es geht weiter, immer weiter.  Nun mit "radikalem Spaß".

Pünktlich zum neuen Programm war die letzte Aktion vollkommen - eine Schule in Kenia bekommt einen Brunnen, Samitäranlagen, etc.

Und weil das so wundervoll ist, gehen wir es nun erneut gemeinsam an!
Parallel zu meinem neuen Programm "radikale Spaßmaßnahmen" startet eine neue Sammelaktion.
Jeden Abend mache ich am Ende des Programm auf die Möglichkeit zu spenden aufmerksam. Ich sage immer: 'Schmeisst mal einen Euro rein und guckt mal, ob ihr den morgen überhaupt vermisst'. Vielleicht eine kleine Erinnerung daran, wie gut es uns hier geht.
 Jeder gibt das, was geht und was er/sie meint. Und so entsteht Großes.
Menschen bekommen Zugang zu sauberen Trinkwasser - Dank Euch!
Spenden könnt ihr nach der Show vis-a-vis oder auch hier online.

Ich bin voller Zuversicht und Vorfreude, dass wir es auch diesmal schaffen werden. 


Im Mai 2022 durfte ich die Projektreise der Stiftung nach Kenia begleiten und habe selber gesehen und erlebt, wie viel Wasser verändert. Letztlich ist der Brunnen der Auftakt für so viel, was daraus folgt: Bildung, Gesundheit, Emanzipation - und bei allem, was uns als Europäer*innen erst einmal fremd vorkam, uns irritierte, erlebten wir auch ungemein viel Freude, Wertschätzung und Lachen. Denn wie bei so vielen Dingen gilt: Es geht nur miteinander. Ich bin seitdem Stiftungsbotschafter und ihr könnt hier mehr darüber und über meine Reise erfahren.
https://www.youtube.com/watch?v=i0boapwgM1E


So bin ich zuversichtlich und vorfreudig, dass wir den nächsten Brunnen realisieren. Die Box steht wieder, aber natürlich könnt ihr auch hier online eine kleine oder auch größere Spende abgeben.




Ich danke Euch allen von Herzen. Freuwillige vor!!








 
Weltweit haben 771 Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser. Das sind fast 10 Mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren.


Gemeinsam können wir wirkungsvoll helfen! Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt.
Ich freue mich über jeden Betrag und Euren Einsatz!

Herzlichen Dank,

Euer Rene

PS: In diesem Video erfahrt ihr direkt mehr über die Arbeit der Stiftung: Intro Video
Radikale Spaßmaßnahmen - für eine Schule in Kenia
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Spenden für die Spendenaktion

Unterstützer (22) Info icon