100%
Erreicht

Mit dem Rad zu Neven nach St.Etienne

von Ute und Paul Roos

Spendenstand

10.494,09 €

Spendenziel

10.000,00 €

Spendenanzahl

165

Aktion läuft bis:

30.12.2018

29.12.2018:
Es ist geschafft! Irgendwo im Norden Äthiopiens wird demnächst ein Brunnen stehen, den WIR alle gemeinsam finanziert haben. Auf der dazugehörigen Plakette wird nur stehen: 'We are all connected!' Das schließt Euch alle mit ein, egal ob ihr 5 oder - wie am Ende die Essenta - 1000 Euro gespendet habt und es schließt die Menschen ein, die nicht so ein verdammtes Glück gehabt haben in einem wohlhabenden Land mit funktionierender Infrastruktur geboren worden zu sein. Vor allem im Namen Letzterer noch ein allerletztes Mal DANKE Euch allen, für Euer Wohlwollen und Eure Großzügigkeit!
PS: Noch immer haben wir auf dem Schirm, die letzten Kilometer von Cluny bis St.Etienne zu radeln, möglicherweise um Ostern herum, und das Treffen mit Neven noch zu realisieren. Sollte sich da jemand anschließen wollen: Herzlich willkommen!

4.9.2018:
'Angestiftet' durch die Stiftung fühlen wir uns ermutigt, die Aktion noch einmal zu öffnen. Es fehlen noch 180 km und es fehlen noch 1800 Euro um einen GANZEN Brunnen zusammen zu bekommen. Beides ist zu schaffen.

Update 29.8.:
Noch drei Tage! Alle Spenden, die jetzt noch eingehen, werden von uns verdoppelt

Update aus Cluny, 6.8.
Liebe Freunde!
Leider hat unsere Tour ein vorzeitiges und sehr unschönes Ende genommen. Meine Achillessehne ist nach einem mutigen aber dummen Sprung vom Fünfer gerissen. Ausgerechnet an unserem Ruhetag. Freunde sind schon unterwegs uns abzuholen. Ich hoffe dann, dass ich direkt morgen operiert werden kann. C‘est la vie.
Es macht mich sehr traurig, so kurz vor dem Ziel aufgeben zu müssen. So gern hätte ich Neven kennengelernt und ihm beim ersten Spiel die Daumen gedrückt....
Es ist zum Heulen.
Dabei war es bis jetzt so schön und wenigstens für die Stiftung erfolgreich!
Danke euch allen noch einmal für Eure Unterstützung!
Herzliche Grüße
Paul
PS: Natürlich kann trotzdem und jetzt erst recht noch bis Ende des Monats weiter gespendet werden!

Update aus Trier, 31.7.
Das Spendenziel ist nicht nur erreicht, sondern schon deutlich übertroffen! Ihr seid Spitze. Weiter so, bald haben wir einen halben Brunnen finanziert!

(Update 25.7.:
Zuallerst: DANKE! Danke euch Freunden, Verwandten, Bekannten, Kameradinnen und Kameraden. Danke euch Fremden, die ihr gegeben habt ohne uns überhaupt zu kennen! Es fehlen nur noch knapp 500 Euro am Spendenziel! Wir haben beschlossen, in jedem Fall zu fahren, Freitag geht es los! Vielleicht kommen wir ja doch noch auf die angestrebten 5000 Euro? Jedenfalls werden wir auf Facebook und Twitter von der Reise berichten und sind guter Hoffnung, dass der Betrag noch steigt!)
---
Liebe Freunde und Bekannte, liebe Familie und Kollegen,

Um die Neven-Subotic-Stiftung zu unterstützen haben wir uns Folgendes überlegt (for information in English language scroll down!):

Sollte es mit Eurer Hilfe gelingen, bis zum 25.Juli mindestens 5000 Euro an Spendengeldern für die Stiftung zusammen zu bekommen, setzen wir uns umgehend auf unsere Fahrräder (na gut: Pedelecs - wir sind schließlich Ü50!) und radeln zu Neven nach St.Etienne.
Dieser außergewöhnliche Spieler (und vor allem Mensch!), der für uns in Dortmund seit 2011 eine Legende ist, hat es verdient, Grüße aus seiner Herzensheimat persönlich übermittelt zu bekommen. Jeder Spender kann uns eine Grußkarte oder ein kleines Geschenk mit auf den Weg geben. Wir hoffen, Neven dann vor Ort davon überzeugen zu können, dass Dortmund viel schöner als St.Etienne ist und dass er irgendwann für immer in unsere Stadt zurückkehren muss! Wenn der BVB ihn nicht mehr haben will (was für uns Fußballromantiker ein Stachel im schwarzgelben Herzen ist) kann er gern auch bei uns, den Alten Herren von Grün-Weiß Kley, mitkicken!!!

Wenn Euch diese Idee gefällt, dann rafft euch auf und spendet! Und vor allem: verhelft der Aktion über eure privaten und sozialen Netzwerke zum Erfolg! Wir freuen uns über Euren Einsatz und jeden Betrag, sei er auch noch so klein. Schon einige wenige Euro können Menschen in Äthiopien eine bessere Zukunft schenken!

Auch über Eure Beiträge hier freuen wir uns:
www.Facebook.com/radneven
https:/www.instagram.com/mitdemradzuneven
https://twitter.com/dem_rad

Und natürlich hilft es ungemein, wenn ihr in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis ordentlich die Werbetrommel rührt!!!

Ausdrücklich sind nicht nur BVB-Fans angesprochen, sondern auch alle anderen, denn:

Weltweit haben 663.000.000 Menschen kein sauberes Trinkwasser und jeder dritte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung bleibt für sie leider nur ein Traum. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren. 1000 Kinder sterben täglich, weil sie Wasser aus einem Tümpel trinken oder für ihr Bedürfnis auf ein Feld gehen müssen.

Die Neven Subotic Stiftung schenkt diesen Kindern, die in den ärmsten Regionen der Welt leben, Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Durch WASH-Projekte (Wasser, Sanitär und Hygiene) der Stiftung erhalten Kinder in der Tigray-Region Äthiopiens einen sicheren Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und menschenwürdigen Hygienebedingungen. Als Folge davon nehmen auch wieder mehr Kinder am Schulunterricht teil, weil ihre Gesundheit nicht länger durch mangelnde Hygiene gefährdet ist.

Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr uns bei dieser Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, vielen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen!

Herzlichen Dank,
Euer Paul und Eure Ute

PS: Hier findet Ihr ein kleines Fotoalbum, was Euch einen ersten Eindruck von den Projekten vermitteln soll: https://goo.gl/jWtxBI

English information:
That´s the deal: You give a donation (even small amounts help!!!) and we go for a ride with our bikes (okay: pedelecs - were 50+) to visit Neven Subotic in St.Etienne. Let's see if we can convince him to come back to Dortmund some day!
Mit dem Rad zu Neven nach St.Etienne
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Unterstützer (165) Info icon