40%
Erreicht

Marte Meo unterstützt einen Brunnen

von Marte Meo Dortmund, Ute Roos

Spendenstand

1.960,00 €

Spendenziel

5.000,00 €

Spendenanzahl

8

Aktion läuft bis:

noch 10 Monate (31.12.2024)

Liebe Kund:innen, Freunde, Bekannte und liebe Familie,
 
seit Jahren unterstützen mein Mann und ich die Stiftung und im Mai 2022 nahm ich an der Projektreise nach Kenia teil. Vieles was ich dort erlebt und erfahren habe, mit den Menschen und der Reisegruppe kann ich auch nach einem Jahr kaum so richtig in Worte fassen. Es war so besonders!

Wasser ist Leben! Das wissen wir alle und doch haben wir es nicht so wirklich auf dem Schirm was es heißt, keinen Zugang zu sauberem Wasser zu haben.  Wasser ist der Beginn von Allem!

Was das bedeutet, habe ich sehr eindrucksvoll auf dieser Reise erleben und erfahren dürfen: wie Kinder in einem trockenen Bachbett nach Wasser buddeln, dieses im Gefäß sich setzen lassen, es in einen Kanister füllen und dann zur Schule tragen. Als "Sanitärbereich" steht nur ein Holzverschlag mit einem tiefen Loch zur Verfügung - bittere Realität für zu viele Menschen. Welche Gefühle das bei mir auslöste kann man kaum beschreiben.

Und dann der Gegensatz, ein Unterschied wie Tag und Nacht: Eine Gemeinde, mittlerweile versorgt mit Zugang zu sauberem Wasser und ausgestattet mit modernen, sauberen Toiletten und Waschgelegenheiten. Der Beginn eines besseren Lebens!

Alle Gemeinden, auch jene, die noch auf sauberes Wasser warten, empfingen uns mit einer unglaublichen Freude, Herzlichkeit und Wertschätzung. Das werde ich nie vergessen.
 
Weltweit haben 771 Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser. Das sind fast 10 Mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren.

Dieses folgenreiche Problem bekämpft die Neven Subotic Stiftung: Die Stiftung fördert den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen für Schulen und Gemeinden in Äthiopien, Kenia und Tansania. Der Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene – kurz WASH – ist die Grundlage dafür, dass Kinder regelmäßig die Schule besuchen. Durch Bildung erhalten Kinder nachhaltig die Chance, ein selbstbestimmtes Leben zu führen – so entsteht eine echte Zukunftsperspektive.

Marte Meo bedeutet sinngemäß: "Entwicklung aus eigener Kraft". Genau dies bewirkt die Stiftung.
Aus diesem Grunde habe ich mich dazu entschieden, eine eigene Spendenaktion ins Leben zu rufen. Ein Teil meiner Einnahmen aus meiner Marte Meo Arbeit fließen in diese Spendenaktion.
Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mich bei dieser Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, vielen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt. Stiftungsgründer Neven Subotic finanziert jegliche Verwaltungskosten privat.

Ich freue mich über jeden noch so kleinen Betrag, alles hilft. Danke für Euren Einsatz!

Eure Ute

PS: In diesem Video erfahrt ihr direkt mehr über die Arbeit der Stiftung: Intro Video
Marte Meo unterstützt einen Brunnen
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Spenden für die Spendenaktion

Unterstützer (8) Info icon