25%
Erreicht

Botschafterbrunnen 2021/22

von Botschafter*innen & Unterstützer*innen der N2S

Spendenstand

6.895,00 €

Spendenziel

28.000,00 €

Spendenanzahl

8

Aktion läuft bis:

noch 11 Monate (30.8.2022)

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Bekannte, liebe Familien, liebe Kolleginnen und Kollegen – kurz LIEBE ALLE,
 
mit Kenia und Tansania hat die Stiftung im Sommer 2021 ihre Arbeit in Ostafrika auf zwei weitere Länder ausgeweitet. Die Partnerorganisation in Kenia ist AMREF Kenya und zählt seit über 60 Jahren zu den bedeutendsten internationalen Akteuren im Bereich Gesundheit.
 
Nachdem wir - die Botschafter*innen und Unterstützer*innen der Neven Subotic Stiftung - in den vergangenen zwei Jahren das Geld für den Bau von insgesamt VIER Brunnen in Äthiopien sammeln konnten und auch selbst gespendet haben, möchten wir mit dieser Aktion bis zum 31.12.2022 gemeinsam das Geld für ein Schulprojekt in unserer neuen Projektregion Kenia in sammeln. 
 
Ein großer Teil von uns war bereits in Äthiopien vor Ort und konnte sich ein Bild von der Wirkung der Arbeit der Neven Subotic Stiftung machen und unvergessliche Eindrücke gewinnen. Dieser Reichtum an Eindrücken und Wissen verpflichtet uns, in unserem Engagement keine Minute nachzulassen.
Durch die Covid-19-Pandemie konnten 2020 und 2021 keine Projektreisen stattfinden. Darum steht einigen von uns diese lebensverändernde Reise noch bevor.
 
Die Auswirkungen von Covid-19 sind auch in Äthiopien, Kenia und Tansania deutlich spürbar und treffen die Menschen dort mit voller Härte. Trotzdem geht die Arbeit der Stiftung vor Ort weiter. Da Hygiene zur Eindämmung der Pandemie extrem wichtig ist, rückt das Thema „Sauberes Wasser“ stark in den Vordergrund und unsere Partner vor Ort arbeiten mit Hochdruck an der Realisierung weiterer Brunnen- und Sanitär-Projekte (WASH).
Damit diese Arbeit immer weiter gehen kann, gibt es diese Spendenaktion. Wir freuen uns, wenn Ihr unser Engagement und diese Spendenaktion unterstützt.
 
Die Botschafter*innen & Unterstützer*innen der Neven Subotic Stiftung:
Birgit Blanck, Rainer Bloedorn, Matthias Degener, Jörn Gaumann, Anja Gersmann, Markus Holländer, Michael Leonards, Marcel Martens, Dirk Meiberg, Benjamin Möller, Ute&Paul Roos, Gerhard Scheuch, Anna Winterkamp,  Andi Zeidler 
 
 
Warum wir tun was wir tun:
Weltweit haben 785 Millionen Menschen keinen Zugang zu einer  einfachen Trinkwasserversorgung. Das sind fast 10-mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren. 
 
Dieses folgenreiche Problem bekämpft die Neven Subotic Stiftung: Die Stiftung fördert den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen für Schulen und Gemeinden – in der Tigray Region im Norden Äthiopiens, in Kenia und Tansania. Der Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene – kurz WASH – ist die Grundlage dafür, dass Kinder regelmäßig die Schule besuchen. Durch Bildung erhalten Kinder nachhaltig die Chance, ein selbstbestimmtes Leben zu führen – so entsteht eine echte Zukunftsperspektive. 
 
Gemeinsam können wir wirkungsvoll helfen! 
Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr uns bei dieser Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, vielen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt. Stiftungsgründer Neven Subotic finanziert jegliche Verwaltungskosten privat. 

 
PS: In diesem Video erfahrt ihr direkt mehr über die Arbeit der Stiftung: Intro Video
Botschafterbrunnen 2021/22
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Spenden für die Spendenaktion

Unterstützer (8) Info icon