66%
Erreicht

Auf Marions Spuren

von Karsten Timmermann

Spendenstand

9.845,00 €

Spendenziel

15.000,00 €

Spendenanzahl

104

Aktion läuft bis:

noch 5 Monate (11.6.2021)

Liebe Freunde und Bekannte, liebe Familie und Kollegen/innen,
 
leider mussten wir uns viel zu früh, nach schwerer Krankheit, von Marion verabschieden und einen sehr traurigen Verlust hinnehmen. Es war ihr immer eine Herzensangelegenheit, dass so vielen Menschen wie möglich, ein sicherer Zugang zu sauberen Trinkwasser geebnet wird. Als Hydrogeologin konnte sie schon zu Lebzeiten, durch ihre mehrjährige berufliche Tätigkeit in einem Brunnenbauunternehmen an der Errichtung von Trinkwasserbrunnen mitwirken.

Ich hatte Marion schon vor ihrem Tod davon berichtet, dass ich versuchen werde, über die Neven Subotic Stiftung Spendengelder einzuwerben, die helfen können, den Zugang zu Trinkwasser zu erleichtern und somit die Lebensumstände für Menschen in Afrika zu verbessern. Ihre Freude davon zu hören war riesig und es machte sie sehr glücklich.   

Weltweit haben 785 Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser. Das sind fast 10 Mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren.

Dieses folgenreiche Problem bekämpft die Neven Subotic Stiftung: Die Stiftung fördert den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen für Schulen und Gemeinden in Äthiopien. Der Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene – kurz WASH – ist die Grundlage dafür, dass Kinder regelmäßig die Schule besuchen. Durch Bildung erhalten Kinder nachhaltig die Chance, ein selbst bestimmtes Leben zu führen – so entsteht eine echte Zukunftsperspektive.

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr diese Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, vielen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt. Stiftungsgründer Neven Subotic finanziert jegliche Verwaltungskosten privat.

In Gedenken an Marion freue mich über jeden Betrag und Euren Einsatz!

Herzlichen Dank,

Karsten Timmermann

PS: In diesem Video erfahrt ihr direkt mehr über die Arbeit der Stiftung: Intro Video
Auf Marions Spuren
Deine Spendenaktion weiterempfehlen:

SPENDENAKTION UNTERSTÜTZEN

Unterstützer (104) Info icon